News
 

De Maiziere rechtfertigt Munitionslieferung für Libyen-Einsatz

Berlin (dts) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Bereitschaft Deutschlands verteidigt, der NATO Munitions-Nachschub für den Militäreinsatz in Libyen bereitzustellen. "Wir haben eine Anfrage der zuständigen NATO-Logistik-Agentur NAMSA erhalten und ich habe entschieden, sie positiv zu beantworten", sagte de Maizière in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwoch-Ausgabe). "Dies ist bewährter Bündnisalltag. So gleichen die Partner ihre logistischen Engpässe untereinander ständig aus", sagte der Minister.

Er könne darin keine Beteiligung Deutschlands am Libyen-Einsatz durch die Hintertür erkennen. "Das ist ein normales Verfahren, so wie wir in Stäben der NATO mitarbeiten und Luftwaffenstützpunkte in Deutschland zur Verfügung stellen", sagte de Maizière.
DEU / Libyen / Parteien / Militär
28.06.2011 · 15:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen