News
 

De Maizière möchte an "Gorch Fock" festhalten

Berlin (dts) - Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Absicht signalisiert, am Segelschulschiff "Gorch Fock" auch künftig festhalten zu wollen. Dem ARD-Hauptstadtstudio sagte er am Freitag: "Wir sollten nicht leichtfertig eine so schöne Tradition über Bord werfen." Er freue sich über den großen Zuspruch, den die "Gorch Fock" nicht nur in Kiel, sondern in ganz Deutschland finde.

Zur Zukunft des Segelschulschiffes, das nach dem Unfalltod einer Kadettin an Bord und angeblichem Fehlverhalten von Vorgesetzten in die Schlagzeilen gekommen war, sagte er: "Es bleibt bei dem Zeitplan, das heißt, die Berichte müssen erst vorliegen."
DEU / Schifffahrt / Militär
06.05.2011 · 12:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen