News
 

De Maizière: Mehr Soldaten für Abzug aus Afghanistan nötig

Berlin (dpa) - Der Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan wird wohl zusätzliche Kräfte erfordern. Geplant sei eine Umzugsunternehmung, sagte Verteidigungsminister Thomas de Maizière der «Leipziger Volkszeitung». Vielleicht müsse die Bundeswehr auch noch den Abzug befreundeter Staaten übernehmen. Wie der Abzug bis Ende 2014 genau organisiert wird, ist noch offen. Deutsche Kampftruppen werden auch darüber hinaus in Afghanistan bleiben, wie viele Soldaten ist aber noch unklar. Für die weiter geplante Ausbildung von afghanischen Truppen seien nicht die Sanitäter zuständig, sagte de Maizière.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
12.12.2011 · 06:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen