News
 

de Maizière befürchtet mehr Internetkriminalität

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière befürchtet nach dem Karlsruher Urteil zur Vorratsdatenspeicherung eine Sicherheitslücke bei schwerer Internet-Kriminalität. Wenn sich das herumspreche, werde Internetkriminalität nach Deutschland verlagert. Das sagte de Maizière der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Noch vor der Sommerpause sei ein Gesetzentwurf zur Neuregelung notwendig. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter verlangt eine Sonderkonferenz von Bund und Ländern.
Innere Sicherheit / Datenschutz / Internet
06.03.2010 · 08:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen