News
 

De Maizière: 10 bis 15 Prozent integrationsunwillige Migranten

Berlin (dpa) - Im internationalen Vergleich ist die Zahl nach Ansicht von Inneminister Thomas de Maizière nicht so schlecht: So wolle sich mindestens jeder zehnte Migrant nicht eingliedern lassen. Das Kabinett hat heute ein Integrationsprogramm gebilligt. Es soll die unterschiedlichen Maßnahmen von Bund, Ländern und Kommunen zusammenfassen. Im Mittelpunkt steht der Spracherwerb. Mehr Menschen mit Migrationshintergrund sollen zudem für den Lehrerberuf gewonnen werden. Derzeit entschieden sich nur sechs Prozent aller Studenten mit Migrationshintergrund für ein Lehramtsstudium, so die «Welt».

Migration / Integration / Kabinett
08.09.2010 · 14:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen