News
 

DB-Chef zufrieden mit Einsatz der neuen ICE3-Züge

Berlin (dts) - Der Vorstandschef der Deutschen Bahn, Rüdiger Grube, hat sich zufrieden mit dem Einsatz der neuen ICE3-Züge geäußert. In "hr-Info" sagte er: "Die Erfahrungen mit dem neuen Zug in den ersten vier Wochen sind sehr gut." Nach Informationen von "hr-Info" ist der ICE3 der jüngsten Generation seit vier Wochen pannenfrei und ohne technikbedingte Verspätungen unterwegs.

Er wird zwischen Köln und Stuttgart eingesetzt. Die Deutsche Bahn hatte Ende Dezember für vier Züge des Herstellers Siemens die Zulassung bekommen. "Bis April erwarten wir von Siemens vier weitere Züge", sagte Grube weiter. Zuvor hatte sich die Zulassung des auch als "Velaro D" bezeichneten Zuges wegen immer neuer technischer Mängel um zwei Jahre verzögert. Deshalb war der praktische Einsatz der Züge mit Spannung erwartet worden.
Wirtschaft / DEU / Zugverkehr
28.01.2014 · 11:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen