News
 

DAX verzeichnet nach Jahreshoch doch noch Kursverluste

Frankfurt am Main (dts) - An der Frankfurter Börse sind heute wieder Kursverluste verzeichnet worden, nachdem am Mittag noch ein neues Jahreshoch markiert worden war. Zum Ende des elektronischen Handels erreichte der DAX soeben 5811,77 Punkte, ein Minus von 0,70 Prozent. Am stärksten zulegen konnten Papiere von E.ON. Auch K+S und RWE erzielten hohe Kursgewinne. Zu den größten Kursverlierern gehören Allianz, adidas und Deutsche Börse.
DEU / Börse
20.10.2009 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen