News
 

DAX verliert wieder

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX ist am Dienstag nach seinem positiven Wochenstart wieder gefallen. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels lag der Index bei 6.286,25 Punkten und damit 1,03 Prozent unter dem Schluss von Montag. Als Grund wurden von Händlern vor allem Gewinnmitnahmen genannt.

Am besten lief es für die Papiere von E.ON AG, Beiersdorf AG und Fresenius. Am Ende der Kursliste waren wieder K+S, außerdem Lufthansa und Commerzbank.
DEU / Börse / Börsenbericht
10.08.2010 · 17:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen