News
 

DAX verliert am Donnerstag kräftig

Frankfurt/Main (dts) - Der deutsche Aktienindex (DAX) ist am Donnerstag um 1,81 Prozent gefallen und hat am Ende des Handelstages bei 5.857,43 Punkten notiert. An der Spitze der Kursliste standen Commerzbank, Deutsche Telekom und Deutsche Post. Die größten Verlierer waren Papiere von Heidelberg Zement, dem Autobauer BMW, sowie der Deutsche Bank.
DEU / Börse
01.07.2010 · 17:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen