News
 

DAX startet mit Verlusten

Frankfurt am Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat nach dem Handelsstart zunächst Verluste verzeichnet. Kurz vor 09:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 5.756,00 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,25 Prozent gegenüber dem Vortag. An der Spitze der Kursliste steht die Aktie von Salzgitter mit 0,79 Prozent Gewinn, gefolgt von K+S und BMW. Die Aktie der Deutschen Bank bildet mit einem Verlust von 1,31 Prozent das Schlusslicht der Liste.
DEU / Börse
04.12.2009 · 09:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen