News
 

DAX schließt praktisch kaum verändert

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel soeben kaum verändert beendet. Zum Ende des Xetra-Handels lag das Börsenbarometer bei einem Wert von 5.500,39 Punkten, ein Verlust von nur 0,06 Prozent gegenüber dem Vortag. Gewinne konnten heute besonders die Papiere von Thyssenkrupp, Bayer und K+S verzeichnen. Die stärksten Verluste mussten hingegen die Anteilsscheine von Deutsche Post, Infineon und MAN hinnehmen.
DEU / Börse
12.02.2010 · 17:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen