News
 

DAX schließt nahezu unverändert

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Montag nahezu unverändert beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 9.401,96 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,04 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Am oberen Ende der Kursliste fanden sich unter anderem die Anteilsscheine von K+S, der Deutschen Post und Continental. Am unteren Ende der Liste standen unter anderem die Papiere von ThyssenKrupp, Lanxess und RWE. Zwischenzeitlich hatte der DAX am Montag neues Rekordhoch markiert. Im Laufe der Woche werden die US-Arbeitsmarktzahlen und die Ergebnisse einer Sitzung der EZB zum sogenannten Negativzins erwartet.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht
02.12.2013 · 17:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen