News
 

DAX schließt nahezu unverändert

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag nahezu unverändert beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 9.078,28 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,03 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Am oberen Ende der Kursliste fanden sich unter anderem die Anteilsscheine von K+S, der Deutschen Lufthansa und der Commerzbank. Am unteren Ende der Liste standen unter anderem die Papiere von Daimler, der Deutschen Post und Eon. Zwischenzeitlich hatte die Veröffentlichung der US-Arbeitslosenquote dem DAX einen spürbaren Kursknick auf unter 9.000 Punkte verursacht. Im Oktober 2013 ist die Arbeitslosenquote in den USA auf 7,3 Prozent gestiegen.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht
08.11.2013 · 17:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen