News
 

DAX schließt nahezu unverändert

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Donnerstag nahezu unverändert beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde der DAX mit 7.193,68 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,14 Prozent im Vergleich zum Vortag.

Die Anteilsscheine von MAN, Deutsche Bank und K+S haben die größten Gewinne verzeichnet. Am unteren Ende der Kursliste standen die Aktien von BASF, Allianz und Fresenius SE.
DEU / Börse / Börsenbericht
03.02.2011 · 17:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen