News
 

Dax schließt nach nervösem Handel im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat einen nervösen Handel im Minus beendet. Der Leitindex hatte nach der großen Zustimmung des Bundestages für einen stärkeren Euro-Rettungsfonds zunächst mehr als ein Prozent zugelegt, verlor am Ende dann aber 0,51 Prozent auf 6016 Punkte. Der Euro fiel in einem ebenfalls sehr nervösen Handel vor dem EU-Gipfel und kostete zuletzt 1,3839 US-Dollar.

dp akur

Börsen / Effekten
26.10.2011 · 18:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen