News
 

DAX schließt mit Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - An der Frankfurter Aktienbörse hat es zum Wochenausklang überwiegend Verluste gegeben. Der DAX wurde zum Ende des elektronischen Xetra-Handels mit 5.829,25 Punkten berechnet, ein Minus von 0,66 Prozent. Obwohl der US-Leitindex Dow Jones heute zwischenzeitlich unter die wichtige 10.000-Punkte-Marke gefallen war, konnte sich der DAX am Nachmittag wieder etwas erholen. Am deutlichsten zulegen konnten Deutsche Börse, Adidas und Infineon. Die größten Verluste verzeichneten die Anteilsscheine von Merck, Fresenius und K+S.
DEU / Börse
21.05.2010 · 17:44 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen