News
 

DAX schließt mit leichten Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit leichten Kursverlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 6.138,61 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,23 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Bayer, Fresenius SE und Deutsche Börse zu finden. Am Ende der Liste standen die Papiere von MAN, BMW und Infineon. Am Donnerstag sorgten vor allem die jüngste Herabstufung Spaniens und die Unsicherheit über den Ausgang der Wahlen in Griechenland für weitere Verunsicherungen an den Märkten. "Bevor um Griechenland und Spanien nicht mehr Ruhe einkehrt, sollte man sich lieber einfach ein wenig zurückhalten und schauen, was passiert", empfahl Aktienstratege Heinz-Gerd Sonnenschein von der Postbank.
DEU / Börse / Börsenbericht
14.06.2012 · 17:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen