News
 

DAX schließt mit leichten Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit leichten Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 6.057,92 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,62 Prozent im Vergleich zum Vortag.

Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von K+S, ThyssenKrupp und RWE zu finden. Am Ende der Liste standen die Papiere der Deutschen Bank, von Volkswagen und Daimler. Der mit Spannung erwartete US-Arbeitsmarktbericht hat dem Leitindex am Freitag keinen Aufwind beschert. Zwar war die Beschäftigtenzahl stärker als erwartet gestiegen, Analysten werteten den Bericht dennoch lediglich als neutral. Vor allem schwache Daten zum Auftragseingang der deutschen Industrie drehten das Börsenbarometer ins Minus.
DEU / Börse / Börsenbericht
06.01.2012 · 17:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen