News
 

DAX schließt mit Kursverlusten

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat den elektronischen Handel mit Kursverlusten geschlossen. Das Börsenbarometer DAX lag zum Ende soeben bei 5.231,98 Punkten, ein Minus von 0,36 Prozent im Vergleich zum Vortag. Nach Einschätzung vieler Händler sollen Kursverluste von über vier Prozent an der chinesischen Börse den DAX-Verlauf beeinflusst haben. An der Spitze der Kursliste standen zuletzt die Aktien von K+S, Hannover Rück und Eon. Die Aktien von Volkswagen befinden sich mit weitem Abstand am Ende der Liste. Es folgen die Aktien von Thyssenkrupp, MAN und Deutsche Bank.
DEU / Börse
19.08.2009 · 17:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen