News
 

DAX schließt mit kräftigen Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Montag mit kräftigen Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 6.523,00 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 3,36 Prozent im Vergleich zum Freitag.

Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Fresenius, SAP und der Deutschen Telekom zu finden. Am unteren Ende der Liste standen die Papiere von MAN, Infineon und Heidelbergcement. Hintergrund der Verluste waren erneut aufgeflammte Sorgen um Spanien sowie der Ausgang der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen, in der sich der sozialistische Herausforderer von Präsident Nicolas Sarkozy, Francois Hollande, absetzen konnte und nun gute Chancen hat, Sarkozy als Präsident Frankreichs abzulösen.
DEU / Börse / Börsenbericht
23.04.2012 · 17:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen