News
 

DAX schließt mit kräftigen Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Montag mit kräftigen Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 5.606,00 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 3,35 Prozent im Vergleich zum Freitag.

Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Beiersdorf, Fresenius SE und SAP zu finden. Am Ende der Kursliste standen die Aktien der Commerzbank, von HeidelbergCement und ThyssenKrupp. Als Ursache der anhaltenden Talfahrt gelten unter Analysten die zunehmenden Sorgen um die Schuldenkrisen in der Eurozone. Zudem hatten Berichte über das bevorstehende Scheitern überparteilicher Sparbemühungen in den USA zusätzliche Unruhe ausgelöst.
DEU / Börse / Börsenbericht
21.11.2011 · 17:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen