News
 

DAX schließt mit kräftigen Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit kräftigen Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 5.164,21 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 4,96 Prozent im Vergleich zum Vortag.

Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Beiersdorf, SAP und Fresenius SE zu finden. Am Ende der Liste stehen die Aktien von ThyssenKrupp, Deutsche Bank und Metro. Grund für den massiven Einbruch des deutschen Aktienmarktes ist die negative Konjunktureinschätzung der Fed hinsichtlich der Vereinigten Staaten. Zudem treiben unbefriedigende Daten aus China den Ausverkauf an.
DEU / Börse / Börsenbericht
22.09.2011 · 17:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen