News
 

DAX schließt mit deutlichen Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Mittwoch mit deutlichen Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 6.280,80 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 1,81 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Metro, RWE und Fresenius SE zu finden. Am Ende der Liste standen die Papiere von Volkswagen, BMW und ThyssenKrupp. Der DAX hat am Mittwoch eine Berg- und Talfahrt gemacht. Dabei wirkten sich Aussagen der EU-Kommission, wonach sich diese für eine direkte Rekapitalisierung strauchelnder Banken via ESM einsetzen wolle, zunächst positiv auf den Handel aus. Doch Nachrichten aus Spanien und die jüngste Umfrage aus Griechenland dämpften die Stimmung später wieder.
DEU / Börse / Börsenbericht
30.05.2012 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen