Casino LasVegas
 
News
 

DAX schließt mit deutlichen Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit deutlichen Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 6.692,96 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 1,41 Prozent im Vergleich zum Vortag.

Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Fresenius Medical Care, Merck und Fresenius SE zu finden. Am Ende der Kursliste standen die Aktien von Commerzbank, Deutsche Bank und ThyssenKrupp. Vor allem die Sorge um die anhaltende Krise in Griechenland drückte den Kurs. So sorgte die Nachricht für Verunsicherung, dass die griechische Regierungspartei LAOS nun doch die Sparpläne nicht mittragen will.
DEU / Börse / Börsenbericht
10.02.2012 · 17:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen