News
 

DAX schließt mit deutlichen Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit deutlichen Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 5.850,17 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 1,07 Prozent im Vergleich zum Vortag.

Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Metro, Deutsche Börse und Deutsche Telekom zu finden. Am Ende der Kursliste standen die Aktien von Deutsche Bank, Commerzbank und ThyssenKrupp. Nachdem der DAX am Vormittag zweimal fast den Dreh ins Plus geschafft hatte, sank er bis zum Mittag doch um zwei Prozent auf 5.790 Punkte. "Die Lage bleibt fragil, denn das Interesse an europäischen Staatsanleihen scheint immer geringer zu werden", erklärte Analyst Christian Schmidt von der Landesbank Hessen-Thüringen.
DEU / Börse / Börsenbericht
17.11.2011 · 17:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen