News
 

DAX schließt im Minus

Frankfurt/Main (dts) - Nach mehreren Jahreshochs in Folge hat es an der Frankfurter Aktienbörse am Mittwoch wieder Kursverluste gegeben. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der DAX mit 6.222,41 Punkten berechnet, ein Minus von 0,48 Prozent. Am deutlichsten zulegen konnten Thyssenkrupp, Metro und Merck. Die kräftigsten Kursverluste gab es bei Deutscher Bank, Siemens und Henkel.
DEU / Börse
07.04.2010 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen