News
 

DAX schließt erneut mit kräftigen Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Montag mit kräftigen Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 5.415,91 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 2,83 Prozent im Vergleich zum Vortag.

Alle 30 DAX-Unternehmen mussten Verluste hinnehmen. Am oberen Ende der Kursliste waren dabei die Anteilsscheine von Metro, Beiersdorf und Fresenius SE zu finden. Die stärksten Verluste mussten die Aktien der Allianz, der Deutschen Börse und von Volkswagen hinnehmen. In der vergangenen Woche hatte der deutsche Leitindex nach seiner jüngsten Talfahrt wieder Gewinne verzeichnen können. Die erneute Diskussion um eine mögliche geordnete Staatsinsolvenz Griechenlands hatte die Stimmung auf dem Börsenparkett am Montag aber wieder gedrückt. Auch der Dow Jones verlor am Montag zwischenzeitlich mehr als 200 Punkte.
DEU / Börse / Börsenbericht
19.09.2011 · 17:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen