News
 

DAX schließt erneut fast unverändert

Frankfurt/Main (dts) - Die wichtigsten deutschen Aktien sind im Durchschnitt den zweiten Tag in Folge fast auf der Stelle getreten. Das Börsenbarometer DAX wurde zum Ende des elektronischen Handels soeben mit 5.628,98 Punkten berechnet, ein Plus von 0,16 Prozent. Am stärksten zulegen konnten Aktien von Commerzbank, Bayer und Salzgitter, die stärksten Verluste verzeichneten die Papiere von Volkswagen, Beiersdorf und Daimler.
DEU / Börse
15.09.2009 · 17:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen