News
 

DAX rutscht vorm Wochenende ins Minus

Frankfurt (dts) - Die Börse in Frankfurt hat den letzten Handelstag der Woche überwiegend mit Kursverlusten beendet. Das Börsenbarometer DAX wurde zum Ende des elektronischen Handels soeben mit 5.703,83 Punkten berechnet, ein Minus von 0,48 Prozent zum Donnerstag, wo ein neuer Jahreshöchststand erreicht worden war. Die höchsten Kursgewinne waren bei Hannover Rück, Deutscher Börse und BASF zu vermelden, Volkswagen, Metro und K+S gaben am stärksten nach.
DEU / Börse
18.09.2009 · 17:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen