News
 

DAX legt Verschnaufpause ein

Frankfurt/Main (dts) - Das Börsenbarometer DAX ist heute zum Wochenstart mit Kursverlusten aus dem Handel gegangen. Zum Ende des elektronischen Handels wurde der DAX soeben mit 5.668,65 Punkten berechnet, ein Minus von 0,62 Prozent. Zu den wenigen Werten, die zulegen können, gehören Infineon, Allianz und BMW. Die stärksten Verluste verzeichnen Papiere von K+S, Thyssenkrupp und Commerzbank. Auch in New York handelt die Börse zur Stunde durchschnittlich im Minus.
DEU / Börse
21.09.2009 · 17:36 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen