News
 

DAX legt Berg- und Talfahrt hin

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat am Donnerstag zunächst ein neues Jahreshoch markiert, dann aber doch wieder fast unverändert zum Vortagesschluss geschlossen. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels lag das Börsenbarometer bei 6.333,58 Punkten, ein hauchdünnes Plus von 0,04 Prozent. Zwischenzeitlich war der DAX bis auf 6.382,56 Punkten geklettert.

Mit Abstand am deutlichsten zulegen konnten die Papiere von Bayer, gefolgt von BMW und K+S. Größter Kursverlierer war Beiersdorf, gefolgt von Commerzbank und Telekom.
DEU / Börse / Börsenbericht
05.08.2010 · 17:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen