News
 

DAX lässt etwas nach

Frankfurt/Main (dts) - An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX nach den kräftigen Kursgewinnen vom Dienstag heute wieder etwas nachgelassen. Zum Ende des elektronischen Aktienhandels wurde der DAX mit 6.230,38 Punkten berechnet, ein Minus von 0,54 Prozent. Am deutlichsten zulegen konnten Infineon, Volkswagen und Metro. Die stärksten Kursverluste gab es bei der Allianz, Fresenius (Vorzüge) und Salzgitter. Auch die Daimler-Aktie, die gestern am kräftigsten zugelegt hatte, war am Mittwoch deutlich auf der Verliererseite.
DEU / Börse
21.04.2010 · 17:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen