News
 

DAX kratzt an der 9.000-Punkte-Marke

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Dienstag mit deutlichem Plus und erneut auf einem Rekordschlussstand beendet Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 8.947,46 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,90 Prozent im Vergleich zum Montagsschluss. Am oberen Ende der Kursliste fanden sich unter anderem die Anteilsscheine der Deutschen Post, HeidelbergCement und Linde.

Am unteren Ende der Liste standen unter anderem die Papiere von Eon, Infineon und der Lufthansa. Um 16:21 Uhr wurde der bislang allerhöchste DAX-Stand aller Zeiten markiert, bei 8.987 Punkten.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht
22.10.2013 · 17:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen