Stargames
 
News
 

DAX hieft sich zum Tagesausklang knapp ins Plus

Frankfurt/Main (dts) - An der Frankfurter Aktienbörse hat es am Dienstag zum Handelsschluss doch noch überwiegend Kursgewinne gegeben. Nach einem durchweg schwachen Handelstag drehte der DAX am Nachmittag plötzlich auf und schloss zum Ende des elektronischen Xetra-Handels mit 5.981,27 Punkten, ein Plus von 0,28 Prozent. Grund für den plötzlichen Wandel bei den Anlegern dürften positive Vorgaben von der Wall Street in New York gewesen sein. An der Spitze der Kursliste waren am Dienstagabend SAP, Fresenius und Deutsche Telekom. Die mit Abstand deutlichsten Kursverluste gab es bei Infineon, gefolgt von Commerzbank und Salzgitter.
DEU / Börse
01.06.2010 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen