News
 

DAX gleicht Verluste aus und schließt fast unverändert

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat heute den elektronischen Handel nahezu unverändert zum Freitagsschluss beendet, nachdem das Börsenbarometer DAX den ganzen Tag über im Minus gelegen hatte. Zum Xetra-Schluss wurde der DAX soeben mit 5.620,24 Punkten berechnet, ein Minus von 0,07 Prozent. Am stärksten zulegen konnten Adidas, Deutsche Börse und Metro, die größten Kursverluste hatten Aktien von Commerzbank, E.on und Volkswagen.
DEU / Börse
14.09.2009 · 17:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen