News
 

DAX geht fast unverändert ins Wochenende

Frankfurt/Main (dts) - Der Deutsche Aktienindex (DAX) hat am Freitag fast unverändert geschlossen. Der DAX wurde zum Ende des elektronischen Xetra-Handels mit 6.734,61 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,17 Prozent im Vergleich zum Vortag.

An der Spitze der Kursliste standen die Aktien von Volkswagen, Metro und Deutsche Post. Die größten Verluste machten Papiere von Thyssen Krupp, Heidelberg Cement und K+S. Insgesamt waren die Händler mit der Börsenwoche zufrieden. Nach herben Kursverlusten zu Handelsbeginn am Freitag hat sich der deutsche Aktienmarkt im Laufe des Tages erholt. Die Aktionäre befürchteten am Morgen eine Zinserhöhung der chinesischen Zentralbank.
DEU / Börse / Börsenbericht
12.11.2010 · 17:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen