News
 

DAX geht auf 9.000 Punkte zu

Frankfurt/Main (dts) - An der Frankfurter Aktienbörse ist der DAX am Donnerstag wieder auf Rekordjagd und hat am Mittag die Marke von 9.000 Punkten in Angriff genommen. Um 12:08 Uhr wurde ein Rekordstand von 8.987,04 Punkten berechnet, ein Plus von 0,64 Prozent im Vergleich zum Vortag. Zugpferde waren unter anderem die Papiere von Daimler, Thyssenkrupp und Commerzbank.

Zu den wenigen Verlierern gehörten die Aktien von K+S, Infineon und Heidelbergcement.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
24.10.2013 · 12:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen