News
 

DAX dreht zum Wochenschluss ins Minus

Frankfurt/Main (dts) - Die Frankfurter Börse hat nach anfänglichen Kursgewinnen ab dem Mittag ins Minus gedreht. Zum Ende des elektronischen Handels wurde der DAX soeben mit 5743,39 Punkten berechnet, ein Minus von 1,5 Prozent. Gegen den Trend zulegen konnten Fresenius, Daimler und Deutsche Börse. Die größten Verluste hatten Aktien von Siemens, Commerzbank und Infineon.
DEU / Börse
16.10.2009 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen