News
 

Dax bricht ein

Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen um das spanische Bankensystem und ein weiter schwächelnder Euro haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt tief ins Minus gedrückt. Der Dax brach um 2,34 Prozent auf 5670,04 Punkte ein und erreichte damit seinen tiefsten Stand seit Anfang März. Der MDax sank um 4,31 Prozent auf 7428,57 Punkte. Der TecDax verlor 4,51 Prozent auf 691,02 Punkte. Andere europäische Börsen verloren ebenfalls deutlich.
Börsen / Effekten
25.05.2010 · 19:19 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen