News
 

DAX am Mittag nahezu unverändert

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Start der neuen Woche zunächst kaum Änderungen verzeichnet. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 5.616,72 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,14 Prozent gegenüber dem Vortag. Im Plus sind Commerzbank, VW und Deutsche Bank. Die stärksten Verluste haben Fresenius SE, Siemens und Bayer.
DEU / Börse
01.02.2010 · 12:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen