News
 

DAX am Mittag mit kräftigen Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag zunächst kräftige Kursverluste verzeichnet. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 5.699,34 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 3,78 Prozent gegenüber dem Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilscheine von Henkel, Commerzbank und Heidelbergcement. Die Aktien von Deutsche Telekom, RWE und E.ON stehen am Ende der Kursliste. Die Angst der Anleger vor einer möglichen Rezession in den USA löst extreme Kursschwankungen an den Märkten aus. Zwischenzeitlich verlor der DAX mehr als sieben Prozent und fiel auf 5.718 Punkte. Dabei sah es zu Beginn des Handelstages nach einer kleinen Erholung aus. Der Index war mit 1,7 Prozent im Plus in den Handel gestartet.
DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
09.08.2011 · 12:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen