News
 

Datenskandal bei britischer T-Mobile

London (dpa) - Bei der britischen Telekom-Tochter T-Mobile ist ein Datenskandal aufgedeckt worden. Nach Angaben eines Sprechers in London wurden Datensätze tausender Kunden von Angestellten an Zwischenhändler verkauft. Millionen von Einträge - Namen, Adressen, Telefonnummern und zentrale Vertragsinformationen - seien ohne Wissen von T-Mobile weitergegeben worden. Dabei handelte es sich um Kunden, deren Vertrag bald auslief und die die Konkurrenz abwerben wollte.
Telekommunikation / Großbritannien
17.11.2009 · 19:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen