News
 

Datenskandal: Bahn soll zahlen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung» ein Bußgeld in Höhe von 1,1 Millionen Euro zahlen. Ein Unternehmenssprecher bestätigte, der Konzern habe einen Bescheid des Berliner Datenschutzbeauftragten Alexander Dix erhalten. Zur Höhe der Summe wollte er sich nicht äußern. Anfang des Jahres war bekanntgeworden, dass die Bahn seit 1998 insgesamt dreimal ihre Mitarbeiter durchleuchtet hatte. Die Betroffenen waren nicht informiert.
Bahn / Datenschutz
19.10.2009 · 21:00 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen