News
 

Datenschützer Schaar: Speicherung von Standortdaten ist unzulässig

Berlin (dpa) - Die die Speicherung von Standort-Informationen in mobilen Geräten von Apple sorgt für Furore: Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat Apple dafür scharf kritisiert und das Unternehmen dazu aufgefordert, seine Praxis zu ändern. Diese Speicherung von Standortdaten ohne Kenntnis der Betroffenen wäre nach deutschem Datenschutzrecht nicht zulässig, sagte Schaar der Nachrichtenagentur dpa. Wie bekanntwurde, zeichnen mobile Apple-Geräte Ortungsdaten ihrer Nutzer auf, ohne dass diese davon wissen.

Internet / Telekommunikation / Datenschutz / Reaktionen
21.04.2011 · 12:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen