News
 

Datenschützer droht Facebook mit Bußgeld wegen Gesichtserkennung

Berlin (dpa) - Die Datenschützer verlieren mit Facebook im Streit um die Gesichtserkennung auf Fotos die Geduld und drohen mit einem Bußgeld. Das Netzwerk sei nicht der Aufforderung nachgekommen, die Funktion mit deutschen und europäischen Regelungen in Einklang zu bringen, erklärte der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz, Johannes Caspar. Nun bereite man rechtliche Schritte vor. Facebook entgegnete, das halte man für unnötig. Die Markierungsvorschläge von Facebook seien mit den europäischen Datenschutzgesetzen konform.

Internet / Computer / Datenschutz / Netzwerke / Netzwelt
10.11.2011 · 14:15 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen