Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

Datenpanne bei irischer Lidl-Tochter

Neckarsulm (dpa) - Der Discounter Lidl kämpft bei seiner irischen Tochter mit einer Datenpanne: Durch einen Serverfehler waren Umsatzzahlen, aber auch Krankmeldungen und Schriftverkehr zwischen dem Unternehmen und den Ärzten der Mitarbeiter einsehbar. Laut «Spiegel» waren die sensiblen Daten von Lidl Irland für Unbefugte innerhalb des Konzerns zeitweise komplett zugänglich. Dazu zählten auch Einkaufsplanungen sowie Diagnosen oder Abmahnungen von Beschäftigten, heißt es in dem Bericht.
Handel / Datenschutz
24.10.2009 · 13:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen