News
 

Datendieb: 46 Politiker in Steuer-Affäre verwickelt

Hamburg (dpa) - Neuer Wirbel im Liechtensteiner Steuer-Skandal: Die Affäre um den früheren Post-Chef Klaus Zumwinkel hat nach Angaben des Datendiebes Heinrich Kieber weit größere Ausmaße als bislang angenommen. Insgesamt verfüge er über Material von mehr als 5800 natürlichen Personen, sagte Kieber dem Hamburger Magazin «Stern». Darunter seien auch brisante Details zu den Finanzgeschäften von 46 politisch exponierten Personen. Mit Hilfe von Kiebers Informationen war im Februar 2008 Zumwinkels Steuerbetrug aufgedeckt worden.

Kriminalität / Steuern
04.08.2010 · 17:03 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen