News
 

Das Jahr 2011 ist da: auf Kiritimati im Pazifik

Berlin (dpa) - Punkt 11.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) hat das neue Jahr auf der Pazifik-Insel Kiritimati begonnen. Die Weihnachtsinsel Kiritimati und ihre etwa 5000 Bewohner gehören zum Pazifikstaat Kiribati, eines der ärmsten Länder der Welt.

Dort verläuft die Datumsgrenze, die auf dem Globus das alte Jahr vom neuen scheidet. Erst 24 Stunden nach dem Jahresauftakt auf Kiritimati kommen die Hawaiianer als letzte Erdenbürger im Jahr 2011 an.

Eine Stunde nach den Weihnachtsinsulanern feiern um 12.00 Uhr MEZ beispielsweise die Menschen in Tonga, um 14.00 Uhr MEZ in Sydney, um 17.00 Uhr MEZ in Singapur, um 22.00 Uhr MEZ in Moskau und um 24.00 Uhr in Berlin. Wenn die Menschen in Deutschland bereits ihre Böller und Raketen abgefeuert haben, können die Brasilianer in Rio de Janeiro noch drei Stunden bis zu «ihrer» Mitternacht tanzen. In New York beginnt das neue Jahr sogar erst um 6.00 Uhr MEZ, in Los Angeles um 9.00 Uhr MEZ am 1. Januar.

Jahreswechsel
31.12.2010 · 20:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen