News
 

Danny DeVito musste als Kind mit Worten kämpfen

Los Angeles (dts) - US-Schauspieler Danny DeVito hat früh gelernt, mit Worten zu kämpfen. "Ich war nicht besonders stark als Kind", verriet der 67-Jährige im Interview mit dem Fernsehsender Tele 5. "Wenn es mit anderen Jungs Ärger gab, habe ich Witze gemacht, um nicht verprügelt zu werden. Meistens kam ich damit durch. Mein Humor hat mich bei Schlägereien oft gerettet."

Der Schauspieler kommt aus einer turbulenten italienischen Familie: "Wenn meine Mutter sauer auf meinen Vater war, hat sie ihm eins mit der Pfanne übergebraten und keines von uns Kindern hat auch nur geblinzelt. Bei uns zuhause sind immer die Fetzen geflogen. Aber es war nicht brutal oder beleidigend gemeint und hat in keiner Weise die gute Stimmung beeinträchtigt."
USA / Leute
22.04.2012 · 09:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen