News
 

Dani Levys neuer Film feiert Premiere

Berlin (dpa) - In Berlin hat die neue Komödie von Dani Levy Premiere gefeiert. Sie heißt «Das Leben ist zu lang» und handelt von einem neurotischen jüdischen Filmemacher, dessen Ehe auf der Kippe steht und der selbst für einen Selbstmord zu tollpatschig ist. Auf dem roten Teppich: Markus Hering, Meret Becker, Veronica Ferres, Gottfried John und Elke Sommer. Zum Ensemble gehören außerdem Yvonne Catterfeld, Michael «Bully» Herbig und Karoline Herfurth. Kinostart ist am Donnerstag. Beim Premieren-Publikum kam der Film gut an.

Film
23.08.2010 · 23:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen